TRAILSTAR

MOUNTAINBIKE GUIDING + TRAINING

i

i

BIKE-KNIGGE

Video-Tipp Ride Fair

Als Bike-Guides setzen wir uns für eine nachhaltige Entwicklung des Bikesports ein. Die Tendenz sieht aber leider nicht besonders gut aus - vermehrt werden Mountainbiker kanalisiert, oder wie im Kanton Bern, wo sogar ein generelles Bikeverbot auf Wanderwegen diskutiert wurde! Damit wird uns genau das genommen, was diesen Sport so einzigartig macht - die grenzenlose Freiheit in der Natur, dies muss um jeden Preis verhindert werden und dafür sind wir auf alle BikerInnen angewiesen. Wir nehmen uns den nachfolgenden Verhaltenskodex nach der Vernehmlassung durch die "Fachgruppe sicher Mountainbiken" zu herzen und erwarten dies auch von dir. 


Ein TRAILSTAR zeichnet sich auch durch sein rücksichtsvolles Verhalten aus:


... Mountainbikerinnen und Mountainbiker sind tolerant und rücksichtsvoll!

  • Anderen Wegnutzern und Personen, die auf deinem Weg arbeiten, lässt du den Vortritt
  • Kündige dich frühzeitig an – für einen Gruss bleibt immer Zeit
  • Reduziere deine Geschwindigkeit beim Überholen und Kreuzen oder halte an
  • Umfahre stark frequentierte Wegabschnitte

... schonen, was sie selber lieben!

  • Fahre nur auf Wegen, Pfaden, Routen und bezeichneten Pisten
  • Abseits von bestehenden Wegen fahren ist für dich tabu
  • Respektieren lokale Wegsperrungen und Schutzgebiete

... nehmen Rücksicht auf Wild- und Nutztiere!

  • Begegnest du einem Tier, halte an und warte, bis es sich zurückgezogen hat
  • Schliesse Weidezäune nachdem du sie passiert hast
  • Herden und Schutzhunde umgehst du zu Fuss, ruhig und mit genügend Abstand

... hinterlassen keine Spuren!

  • Bremse nicht mit blockierten Rädern – das schadet dem Trail und deinen Reifen
  • Meide unbefestigte Wege nach Regenfällen
  • Hinterlasse keinen Abfall

... beherrschen ihr Sportgerät!

  • Du kannst immer auf Sichtweite anhalten
  • Passe deine Geschwindigkeit der Situation an
  • Plane deine Tour, schätze dein Leistungsvermögen und das Wetter richtig ein

... sind gut ausgerüstet und informiert!

  • Helmtragen ist selbstverständlich
  • Reparatur- und Erstehilfe-Set sind immer dabei
  • Regen- und Wärmeschutz gehören zu jeder Tourenausrüstung
  • Dein Bike ist strassentauglich und für die Dämmerung hast du Licht dabei
  • Du kannst im Notfall Hilfe anfordern: Notrufnummer 112

Dein Verhalten prägt das Image unserer Sportart positiv und du wirbst für gegenseitige Toleranz!